Stenografenverein Stenofreunde e. V.

Weiter- und Ausbildung Schreibtechnik Schwerpunkt Stenografie

Stenografie und Schreibtechnik

Was ist Stenografie?

Ein Schreibsystem, mit dem man in der Endstufe mit der Hand bis zu achtmal schneller schreiben kann. Die Stenografie wird allgemein auch Kurzschrift genannt.

Die Deutsche Einheitskurzschrift basiert auf 105 Zeichen in 4 Höhen, die in der Verkehrsschrift (1. Stufe) vermittelt werden (60 bis 80 Silben in der Minute). Damit kann man bereits Texte/Wörter verschlüsseln und z. B. Telefonnotizen während des Gesprächs anfertigen.

Die 2.Stufe ist die Eilschrift (auch Schnellschrift genannt), hier werden die Zeichen verkürzt oder weggelassen (bis ca. 180 Silben in der Minute). Diese Geschwindigkeit reicht für alle täglichen und in der Regel für berufliche Belange aus.

Die 3. Stufe ist die Redeschrift. In der Redeschrift wird alles nochmals verkürzt und ermöglicht es, das gesprochene Wort (bis 475 Silben in der Minute) mitzuschreiben. Berichterstatter, Protokollführer, Verhandlungs-, Gerichtsstenografen und Parlamentsstenografen müssen die Redeschrift beherrschen.

Das Beherrschen der Stenografie ist eine besondere Qualifikation des Bildungsbürgertums.

Aus- und Weiterbildung Schreibtechnik
Schwerpunkte

Stenografie in allen Stufen

Willkommen zu Ihrer Weiterbildung!

Stenografenverein Stenofreunde e. V.

Förderfähig

Möglichkeiten der Finanzierungsunterstützung

Bildungszeitgesetz

Zertifiziert nach

Kontakt

Stenofreunde Pforzheim e. V. Verein für moderne Schreibtechnik
Albert-Schweitzer-Straße 68
75181 Pforzheim
Telefon: 07231 79657
Telefax: ---
stenofreunde@gmx.de
http://www.stenofreunde.de